Über Maerena


Maerena beim Hörfest auf dem Kaliberg 2017.
Maerena beim Hörfest auf dem Kaliberg 2017.

 

Maer + Verena = Maerena.

Mein Name ist Verena Maretzki und ich liebe es, mich in Geschichten zu bewegen. Beim Lesen, in Hörbüchern, in Filmen, beim Theaterspielen, beim Erfinden, beim Erzählen.

 

Den Hang zu Märchen hatte ich schon als Kind, als mir der geduldige Plattenspieler nochmal und nochmal von Schneeweißchen, Rosenrot, Rapunzel & Co. erzählte. Mit dem Selber-Lesen begannen ausgiebige Streifzüge auch über das Grimmsche Universum hinaus in europäische und internationale Märchen bis hin zu Fantasy, Sagen, Mythen.

Dank meiner Kinder kehrten die Märchen zu mir zurück, und die wohligen Gefühle der Vertrautheit und der Geborgenheit in den alten und uralten Geschichten.

 

Im Herbst 2016 ging ich den Schritt vom begeisterten Lesen und Vorlesen zum freien Erzählen und begann eine Ausbildung (Die Kraft der Märchen, VHS Hannover). Meine Erfahrungen aus Theaterspiel und Hobbymusik (Gesang) kamen mir dabei zugute.

 

Inzwischen gastiere ich mit Geschichten bei öffentlichen Veranstaltungen, in Schulen, Senioreneinrichtungen oder auf Privatfeiern. Lernen und Weiterentwicklung sind mir wichtig, daher trifft man mich regelmäßig bei Fortbildungen zu Erzählpraxis und Märchenforschung.

 

Jüngstes Projekt ist seit Oktober 2019 die zweijährige Ausbildung "Heilsames Erzählen" beim Raile Institut für Erzählkunst.

Ich bin Mitglied in der Europäischen Märchengesellschaft, im Verband der Erzählerinnen und Erzähler (VEE) und im Netzwerk "MärchenErzählenHannover".

 

Logo Erzählverband VEE


Das biete ich an:

Frei erzählte Märchen und Geschichten

- als Einzeltermin für Einrichtungen und private Anlässe

- im Rahmen von Veranstaltungen

- Erzählprogramme zwischen 45-90 Minuten:

         Geschichten von Leben und Tod

Geschichten von Tod und Teufel

Frauengeschichten

individuelle Wunschzusammenstellungen

 

Märchen- und Erzählprojekte

z.B.

- für Schulen und weitere Einrichtungen

- in der Stadtteilkulturarbeit

- in der Nachbarschaft

 

Workshops & Seminare

z.B.

- Märchen und Sprachförderung

- Märchen und aktuelle Zeitfragen

 

All dies ist auch in Online-Formaten z.B. über Zoom, Skype etc. möglich!


Resonanzen

Workshop für Sprachförderkräfte

„Märchen erfinden“ so hieß der Workshop, den Frau Maretzki Januar 2020 für Sprachpat*innen des Projektes Sprachzauber hielt. 

Der Workshop bestand aus einem ausgeglichenen Verhältnis zwischen Theorie und Praxis, war wirklich unterhaltsam und sehr lehrreich.

Die Sprachpat*innen erhielten viele gute Anregungen, die auch gleich in der Zusammenarbeit mit ihren Kindern ausprobiert wurden. Noch heute greifen sie auf das Erlernte aus dem Workshop zurück.

Wir können Frau Maretzki sehr als Dozentin und Erzählerin empfehlen und danken ihr herzlich für den kurzweiligen Workshop."

Constanze Meuer, Projekt Sprachzauber, Freiwilligenzentrum Hannover


Erzählnacht in der Kirche: Ko-Organisatorin und Erzählerin

"Gut 30 Menschen sitzen erwartungsvoll in der Dietrich Bonhoeffer Kirche. Geschichten, Märchen zum Thema Tod und Leben. Eine kleine Einführung, die Vorstellung der Märchenerzählerinnen. Und dann werden wir entführt – lassen uns entführen in andere Welten und Zeiten. Mal zum Schmunzeln oder auch Lachen, mal zu einer tiefen Nachdenklichkeit und auch Traurigkeit. Zwischen den Geschichten verschafft die Klaviermusik Abstand von der einen und den Übergang zur nächsten Geschichte. In einer kleinen Pause gibt es intensive Gespräche über Gehörtes und Erlebtes und die Vorfreude auf das, was uns noch erwartet. Nach einer Zeit, die fast wie im Flug verging, besteht Einigkeit darüber: das machen wir in 2020 wieder."

Pastor Thomas Holzvoigt, Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde Hannover


Märchennachmittag Mehrgenerationen-Treff Gehrden

 „Der Märchen-Nachmittag für Menschen jeden Alters in der Stadtbibliothek Gehrden war eine gelungene Veranstaltung. Frau Maretzki und ihre Kolleginnen zogen das Publikum in den Bann ihrer Erzählungen. Kinder, Erwachsene und Senioren hörten andächtig zu und spendeten begeisterten Beifall. Auch die Planung und Vorbereitung der Aktion fand in sehr konstruktiver Atmosphäre statt. Wir freuen uns auf weitere Kooperationen.“

 Gisela Wicke, Mehrgenerationen-Treff Gehrden e.V.




Kontakt:     mail (et) maerena.de

Mitglied im kreHtiv-Netzwerk Hannover_Logo

Mitglied im